Vostok Forum

Das Vostok Forum ist eine mehrtägige Bildungs- und Diskussionsveranstaltung mit Teilnehmer_innen aus Mittel- und Osteuropa und hat bereits viermal stattgefunden. Im Mittelpunkt steht die Auseinandersetzung mit kapitalistischen, undemokratischen und patriarchalen Verhältnissen sowie mit Umweltzerstörung, aber ebenso die Verständigung über Alternativen.

Es geht uns nicht nur um Analyse und Kritik, sondern auch um konkrete Projektansätze. Anders als der Dialog der Kulturen ist das Forum durch intensive Bildungsprozesse in einem kleinen Kreis von Teilnehmer_innen gekennzeichnet. Dabei kommen junge politische Aktivisti_innen, Wissenschaftler_innen und Künstler_innen zusammen und arbeiten an konkreten Themen. Ziel ist die Vernetzung von politisch aktiven Gruppen, der Austausch über linke und (post)feministische Theorie – also auch über Fragen der Identität und populären Kultur.

Eine Herausforderung und Besonderheit des Vostok Forums ist die Mehrsprachigkeit der Teilnehmer_innen.

Das Forum findet an verschiedenen Orten der Kola-Halbinsel (Gebiet Murmansk) statt und schließt so genannten Polittourismus (Kennenlernen und Reflektieren der ökonomischen und sozialen Bedingungen der Region im Kontext politischer Bildung) ein. Während des Forums können sich die teilnehmer besuchen, die website online-casino österreich.

Und hier gibts noch mehr Interessantes zum Vostok Forum:

Und zwar unsere (erfolgreiche) Bewerbung
zum Preis für politische Bildung zum Thema «Solidarität in der Gesellschaft»

bewerbung.ag-russland.de